SENIORENZENTRUM „AN DER STADTMAUER“ IN THEMAR

In unserer im Jahre 2009 neu gebauten, vollstationären Pflegeeinrichtung Seniorenzentrum „An der Stadtmauer“ in Themar bieten wir Ihnen:

  • 16 vollstationäre Plätze

  • 22 Tagespflegeplätze

Nehmen Sie Kontakt zu uns auf bei Ihrer Suche nach einem freien Pflegeplatz!

Wir stehen Ihnen tatkräftig und einfühlsam zur Seite und bieten Ihnen oder Ihren Angehörigen eine umfassende und zuverlässige Pflege.

VOLLSTATIONÄRE PFLEGEEINRICHTUNG

In der vollstationären Einrichtung werden pflegebedürftige Menschen rund um die Uhr durch Grund- und Behandlungspflege betreut. Hierzu steht qualifiziertes und engagiertes Krankenpflegepersonal zur Verfügung. Die ärztliche Betreuung erfolgt weiterhin über den eigenen Hausarzt. Dabei wird eine enge Zusammenarbeit mit den Angehörigen, dem behandelnden Hausarzt und den Pflegekräften der Sozialstation der Volkssolidarität angestrebt, denn Ihr Wohlbefinden liegt uns am Herzen!


Als Beschäftigungsmöglichkeiten bieten wir u. a. Sitztanz, Rätsel, Spiele und das Herstellen von Bastelarbeiten an. Des Weiteren besteht die Möglichkeit der Teilnahme an Ausflügen und Nutzung der Krankengymnastik und med. Bäderabteilung nach ärztlicher Verordnung. Gerne können auch die Dachterrasse und der denkmalgeschützte Jugendstilpark unserer Einrichtung zur Erholung genutzt werden. Auf Wunsch kümmern wir uns um die Beauftragung außenstehender Dienstleister wie Friseur und Fußpflegerin. Die hieraus entstehenden Kosten müssen von Ihnen privat getragen werden. Falls gewünscht, kann eine Betreuung durch den Seelsorger erfolgen und Sie können an Gottesdiensten teilnehmen.


Die Kostenübernahme für die Unterbringung in unserem Haus erfolgt entweder durch die Pflegekasse, das Landesversorgungsamt, das Sozialamt oder privat.

TAGESPFLEGE

In unserem Seniorenzentrum besteht auch die Möglichkeit zur Tagespflege. Wenn Sie weiterhin in Ihrer gewohnten häuslichen Umgebung wohnen möchten, tagsüber aber auf Pflege und Unterstützung angewiesen sind, können Sie die Leistungen unserer Tagespflege in Anspruch nehmen. Von Montag bis Freitag ermöglichen wir Ihnen einen strukturierten Tagesablauf mit qualifizierter Pflege, sozialer Betreuung und Therapie. Dieses Angebot kann jedoch nur tageweise genutzt werden. 


Es ist uns wichtig die betreuende Familie zu entlasten und die Isolation der Hilfsbedürftigen zu vermeiden. Deshalb ist die Tagespflege auch für die Menschen da, die in der Regel zu Hause betreut werden, deren Angehörige jedoch aus beruflichen oder privaten Gründen Unterstützung suchen. Ärztlich verordnete therapeutische Anwendungen wie z. B. Krankengymnastik oder Ergotherapie können Sie selbstverständlich bei uns im Hause erhalten. Bei Bedarf kommt auch die Fußpflegerin oder Friseurin in unsere Einrichtung.


Durch einen Schnuppertag können Sie sich, gerne auch mit Ihren Angehörigen, von unserem Leistungsangebot überzeugen und umfassend beraten lassen.

KÜCHE

Sowohl für die Tagespflege wie auch für das Seniorenzentrum erfolgt die Versorgung der Bewohner durch unsere hauseigene Küche. Hier werden täglich die Mahlzeiten frisch zubereitet und stehen auch als „Essen auf Rädern“ für Senioren zur Verfügung.

Kosten

Übersicht unserer Preise bei vollstationärer Pflege (Stand 01.07.2013):

Die Kostenübernahme erfolgt durch die Pflegekasse, das Landesversorgungsamt, das Sozialamt oder Privat. Die Pflegekasse übernimmt in der Regel je nach Pflegestufe folgende Beträge:

  • Pflegestufe 1: 1.023,00 Euro / Monat

  • Pflegestufe 2: 1.279,00 Euro / Monat

  • Pflegestufe 3: 1.550,00 Euro / Monat

Gerne beraten wir Sie über unser Angebot und geben Ihnen wichtige Tipps.